Medienmitteilung: Zusammenarbeit HSO/Rhino Innovation

November 12, 2021

Partnerschaft: HSO Wirtschafts- und Informatikschule und Rhino Innovation GmbH

Die HSO Wirtschafts- und Informatikschule geht gemeinsam mit Rhino Innovation eine langfristige Partnerschaft ein, um die Schweizer Bildungsgruppe als führenden Anbieter für Unternehmertum- und Innovationsmanagement im HF-Bereich zu positionieren.
An der grössten höheren Fachschule der Schweiz im Bereich Wirtschaft studieren aktuell über 4‘500 aktive Studierende in über 30 verschiedenen Lehrgängen an 11 Standorten der HSO in der Schweiz. Dieses Angebot wird nun durch die vom Zürcher Bildungsdienstleister Rhino Innovation entwickelten Entrepreneurship- und Intrapreneurship-/Innovations-Ausbildungslehrgänge erweitert.

Nicht zuletzt durch die weltweite Corona Pandemie wurde aufgezeigt, dass sich die Welt und im Speziellen die Anforderungen an die Wirtschaft, schneller als je zuvor verändern und dabei ganze Branchen disruptiert werden. Um in diesen Zeiten beruflich erfolgreich agieren zu können, ist unternehmerisches Denken und Handeln für das mittlere und C-Level Management essenziell. Bestehende und funktionierende Geschäftsfelder nur zu verwalten und weiterzuführen, reicht nicht mehr aus, um den langfristigen Erfolg einer Unternehmung sicherzustellen. Heute wird eine Kombination aus den besten, neuen Innovationsmethoden und bewährten Unternehmungsentwicklungsmodellen benötigt, damit Gründer:innen und Führungskräfte ihre Geschäftsideen zielführend umsetzen können. Genau diese Fähigkeiten will die HSO in Zukunft verstärkt vermitteln. Lukas Bosshart, CEO der HSO Wirtschafts- und Informatikschule definiert dabei das Nutzenversprechen wie folgt: «Die HSO steht für praxisorientierte Weiterbildungen. Mit der Positionierung als führender Anbieter für Unternehmertum und Innovation sind wir überzeugt, einen wichtigen Beitrag an die Anforderungen der Führungskräfte der Zukunft zu leisten. Mit den erworbenen Kompetenzen gehörst du zu den Besten!»

Zwei neue Lehrgänge im Bereich Entrepreneurship und Intrapreneurship/Innovation

Um dieses Versprechen einzuhalten, bietet die HSO zwei neue Ausbildungsprogramme an: Im neu entwickelten Entrepreneurship-Lehrgang werden den Studierenden von aktiven Unternehmer:innen die essenziellen Schritte und Methoden vermittelt, um ein Startup von der Gründung bis hin zu einem Exit entwickeln zu können. Damit haben Studierende die Möglichkeit, ab Februar 2022 innerhalb eines Zertifikatlehrgangs (Dauer: 1 Quartal) oder ab dem Jahr 2023 innerhalb der Weiterbildung zum Dipl. Betriebswirtschafter:in HF (Dauer: 6 Semester) alle notwendigen Fähigkeiten und Informationen zu erhalten, die es braucht, um Unternehmer:in zu werden und eine Firma nachhaltig aufzubauen.

Als zweites Ausbildungsprogramm führt die HSO neu den Intrapreneurship-/ Innovationsmanagement Lehrgang ein, der sich spezifisch auf das «Unternehmer:in im Unternehmen Sein» fokussiert. Den Studierenden werden die besten und aktuellsten Verfahrensweisen und Praxisbeispiele zur Innovationsförderung innerhalb eines KMUs aufgezeigt. Die immer grösser werdende Nachfrage nach hochqualifizierten Innovationsmanagern, welche eine Unternehmung langfristig als Marktführer positionieren und festigen können, macht diesen Lehrgang zu einer einzigartigen Bildungsmöglichkeit, um als Arbeitnehmer:in im Arbeitsmarkt ein branchenübergreifendes Alleinstellungsmerkmal in kürzester Zeit zu erhalten. Gleich wie beim Entrepreneurship-Lehrgang, wird auch der Intrapreneurship-/ Innovations-Lehrgang sowohl als Zertifikatslehrgang ab Februar 2022, als auch als fix integrierter Bestandteil des Studiengangs Dipl. Betriebswirtschafter:in HF, ab dem Jahr 2023 absolvierbar sein. Chris Bargholz, Mitgründer und CEO von Rhino Innovation, ist überzeugt:«Beide Lehrgänge sind im ganzen DACH-Raum das Beste was es gibt, um wirklich Unternehmertum und Innovation zu lernen. Die Kombination aus den spezifisch für die HSO erstellten Skripte, Folien und Videos verknüpft mit dem Know-how unseren Dozenten bildet die Grundlage für den Erfolg.» Als logische Weiterführung dieser zwei neuen Lehrgänge, wird gleichzeitig dazu ein Inkubator Programm an der HSO lanciert, in dem die Studierenden bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen/ihres Startups professionell unterstützt werden. Hier liegt der Fokus auf Themen wie der Erstellung eines Pitch Decks, der Berechnung des eigenen Business Cases, erste reale Umsatzgenerierung und Aspekte der Firmengründung und Finanzierung.

Enorme Innovationskraft

Als grösste höhere Fachschule der Schweiz im Bereich Wirtschaft, positioniert sich die HSO Wirtschafts- und Informatikschule durch die Partnerschaft mit Rhino Innovation und der Einführung der beiden neuen Lehrgänge als das Bildungsinstitut für Aus- und Weiterbildungen im Bereich Unternehmertum und Innovation. Mit dieser ausgelösten Innovationskraft erhoffen sich alle beteiligten Parteien, einen massgebenden Beitrag zur langfristigen Förderung des Innovationsstandorts Schweiz leisten zu können und schon bald erste Erfolge zu präsentieren.

Lukas Bosshart

Geschäftsführer und Gesamtschulleiter

HSO Wirtschafts- und Informatikschule

lukas.bosshart@hso.vantage.ch

Chris Bargholz

CEO

Rhino Innovation GmbH

cb@rhino-innovation.ch